Startsets / Einsteigersets / Familiensets / Twin E-Zigaretten Sets Akkus / Ladegeräte Lederetuis E-Shisha E-Shisha Shop / kaufen / bestellen E-Shisha Liquid Akku / Ladegeräte Lederetuis

Sehr geehrte Damen und Herren,

heute, den 20.05.2016 um 00:00 Uhr trat das neue Tabakerzeugnisgesetzes - TabakerzG in Kraft und wurde damit wirksam. In Zuge dessen trat ein sofortiges Werbeverbot von Tabakerzeugnissen und verwandten Erzeugnissen in Kraft. Aufgrund dieser Gesetzesänderung sind wir gezwungen alle Partner zum Thema E-Zigaretten mit sofortiger Wirkung für die aktive Bewerbung auf unserer Webseite zu beenden.

Durch E-Zigaretten zum Nichtraucher?

Diese Frage wird von den Medien, der Politik, Tabakkonzernen oder auch der Pharmaindustrie immer wieder aufgegriffen. Ist eine E-Zigarette ein Hilfsmittel, um mit dem Rauchen aufzuhören? Wir möchten an dieser Stelle näher auf diese Frage eingehen.

Die E-Zigarette ist kein Hilfsmittel zum Rauchstopp!

Auch wenn es in der Werbung für einige Zeit tragischerweise so kommuniziert wurde, dient die E-Zigarette nicht dazu, den Weg zum Nichtraucher zu erleichtern. Anders als Nikotinpflaster, Nikotinsprays oder diverse Nikotinkaugummis ist sie kein Heil- und Hilfsmittel. Sie dient einzig dazu, das Rauchen auf eine andere Weise fortzuführen. Die meisten Umsteiger möchten überhaupt nicht von ihrem Laster loskommen, sondern schlichtweg eine Alternative zur gewöhnlichen Tabakzigarette nutzen. Sie wollen ihrem Nikotinkonsum weiterfrönen, ohne sich die Giftstoffe aus dem Verbrennungsprozess der Tabakzigarette zuzuführen. Genau betrachtet dürfen Sie die E-Zigarette als Ersatzdroge bezeichnen. Sie enthält (sofern Sie kein nikotinfreies Liquid wählen) ebenfalls Nikotin und bedient die Sucht. Sie brauchen nicht auf ihre lieb gewonnenen Gewohnheiten verzichten, profitieren jedoch von den Vorteilen der E-Zigarette.

Kann ich denn mit der E-Zigarette das Rauchen aufhören?

Streng genommen hören Sie mit dem Rauchen auf, sobald Sie zur E-Zigarette greifen. Immerhin inhalieren Sie jetzt Dampf und keinen Rauch. Ihr Laster bleibt jedoch bestehen. Sicherlich gibt es Personen, die über die E-Zigarette mit dem Rauchen aufgehört haben und heute auch nicht mehr zur E-Zigarette greifen. Jedoch entschieden diese Personen sich selbstständig dazu und nutzten die E-Zigarette nicht als Hilfsmittel für den Rauchstopp. Wahrscheinlich hätten die Personen es auch komplett ohne eine E-Zigarette geschafft, dem Nikotin abzuschwören.

Wenn nicht wegen des Rauchstopps - weshalb soll ich elektrisch rauchen?

Falls Sie sich zuvor niemals mit einer E-Zigarette befasst haben, kennen Sie die Vorteile natürlich nicht. Sie wissen nicht, weshalb der Umstieg durchaus sinnvoll ist. Letztendlich ist es so, dass Sie sich als Raucher weit mehr Schadstoffe zuführen, als nur das Nikotin. Während der Verbrennung von Papier, Tabak und den in Zigaretten enthaltenen Zusatzstoffen entstehen Gifte. Kondensate, Teer, zig weitere Schadstoffe atmen Sie jetzt mit jedem einzelnen Zug an Ihrer Zigarette ein. Bei der E-Zigarette entfallen die Giftstoffe. Sie nehmen über den Dampf Nikotin zu sich, doch keine Stoffe, die während einer Verbrennung entstehen. Im Inneren der E-Zigarette wird die Flüssigkeit nicht verbrannt, sondern ausschließlich erhitzt. Hierdurch bildet sich Dampf, den Sie schließlich inhalieren. Dank der fehlenden Verbrennung ist die E-Zigarette vermutlich gesünder als Tabakzigaretten. Hier sei allerdings gesagt, dass noch keine Langzeitstudien vorhanden sind. Wahrscheinlich werden solche Studien irgendwann die Aussage bestätigen. Sie können den inhalierten Dampf mit dem der Dampfmaschinen in einer Diskothek vergleichen. Die Inhaltsstoffe des Dampfes und Ihres Liquids sind nahezu identisch, wenn auch Ihr Liquid noch Lebensmittelaromen für den Geschmack und teils Nikotin enthält.

Muss ich mir Nikotin zuführen?

Auf diese Frage gibt es eine klare Antwort. Nein. Sie können durchaus dampfen, ohne Nikotin zu sich zu nehmen. Die Liquids sind in verschiedenen Nikotinstärken erhältlich, unter anderem auch als sogenanntes 0er-Liquid. Dieses enthält höchstens eine geringe Spur Nikotin. Mit jeder Neufüllung des Tanks entscheiden Sie, wie hoch die Nikotinkonzentration sein soll. Sie können sogar selbst Ihre eigene Stärke zusammenmischen, indem Sie ein liquid mit Nikotin und ein 0er-Liquid im Tank vereinen.

Soll ich umsteigen?

Sind Sie Raucher, lohnt sich der Umstieg auf die E-Zigarette in jedem Fall. Auf die Zeit gerechnet werden Sie Geld sparen, zudem machen sich bei den meisten Umsteigern rasch körperliche Verbesserungen bemerkbar. Ihre Lunge wird nicht mehr mit jedem Zug an der Zigarette mit Teer und Kondensaten belastet, Ihre Zähne verfärben sich nicht mehr und Sie riechen schlichtweg nicht mehr nach kaltem Rauch. Allein das sollte doch genügen, um einen Umstieg in Betracht zu ziehen? Sie brauchen auch nicht direkt komplett auf Ihre Tabakzigarette verzichten. Viele Raucher steigen erst mit der Zeit komplett auf die E-Zigarette um und genießen noch für einige Zeit die Morgenzigarette. Probieren Sie es einfach einmal aus, das Dampfen lohnt sich.

E-Zigaretten 2019 kaufen

Sie ist als Alternative für Raucher gedacht und somit kein Gesundheitsprodukt.

Nikotinfreie Zigaretten
 

Nikotinfreie Zigaretten

Verdampfungs­prinzip

Die E-Zigarette hat gegenüber der Tabakzigarette den wesentlichen Vorteil, dass anstatt einer Verbrennung (bei ca 800°C) eine Verdampfung (bei ca 65-80°C) stattfindet

e-zigaretten verdampfungsprinzip

KFZ Versicherung mit Schufa

kfz versicherung ohne schufa auskunft


E-Zigaretten ohne Nikotin

E-Zigaretten können auch komplett ohne Nikotin genossen werden. Dampf- und Geschmacksvergnügen ohne den Suchtstoff.