Startsets / Einsteigersets / Familiensets / Twin E-Zigaretten Sets Akkus / Ladegeräte Lederetuis E-Shisha E-Shisha Shop / kaufen / bestellen E-Shisha Liquid Akku / Ladegeräte Lederetuis

Sehr geehrte Damen und Herren,

heute, den 20.05.2016 um 00:00 Uhr trat das neue Tabakerzeugnisgesetzes - TabakerzG in Kraft und wurde damit wirksam. In Zuge dessen trat ein sofortiges Werbeverbot von Tabakerzeugnissen und verwandten Erzeugnissen in Kraft. Aufgrund dieser Gesetzesänderung sind wir gezwungen alle Partner zum Thema E-Zigaretten mit sofortiger Wirkung für die aktive Bewerbung auf unserer Webseite zu beenden.

Die Vorteile von E-Zigaretten

Warum sollten Sie überhaupt von der normalen Tabakzigarette auf die E-Zigarette umsteigen? Nur, weil es cooler ist, weil Sie mehr Auswahl haben und heimlich und unbemerkt ... Sie wissen schon, worauf wir hinauswollen. Weshalb Sie sich persönlich für die E-Zigarette entscheiden sollten, werden wir Ihnen nicht vorschreiben. Dafür klären wir Sie nachfolgend lieber über die Vorteile der E-Zigarette auf.

Vorteil eins: Die E-Zigarette stinkt nicht

In unseren Augen ist dieser Vorteil mit der Wichtigste. Sie kennen doch auch diesen Gestank des kalten Rauchs in Kleidungsstücken, in Autos, in der eigenen Wohnung. Selbst, wenn Sie ausschließlich draußen rauchen, sind Sie ständig von diesem Geruch umgeben. Er haftet an allem und kommen Sie gerade frisch aus der Dusche, genießen im Anschluss eine Zigarette, ist die Duschwirkung schon wieder vorbei. Nicht aber, wenn Sie zur E-Zigarette greifen. Sie hinterlässt keinen stinkenden Qualm, der sich in Polstermöbeln, Kleidungsstücken und Ihren Haaren absetzt. Dampfen Sie, bleibt allenfalls ein leichter Geruch des Aromas zurück. Und unter uns: So ein frischer Apfelduft oder zu Weihnachten ein Hauch von Zimt in der Luft ist doch toll?

Vorteil zwei: Die E-Zigarette verzichtet auf eintausend Schadstoffe

An und für sich wird zwar behauptet, dass das Nikotin der Giftstoff einer Tabakzigarette ist. Durch den Verbrennungsprozess entstehen jedoch wesentlich mehr Schadstoffe, die Sie mit jedem Zug tief in sich aufnehmen. Kondensate, Teer, durch die Verbrennung entstehende Gifte - das alles ist schädlich. Sie stellen sich bei einem Lagerfeuer doch auch nicht genau in die Windrichtung und inhalieren den Rauch? Bei der E-Zigarette hingegen inhalieren Sie vermutlich nur einen einzigen Schadstoff: das Nikotin. Selbst dies ist kein Gesetz, können Sie doch auch ein Liquid ganz ohne Nikotin wählen. Doch warum sagen wir vermutlich? Nun, es gibt noch keine Langzeitstudien zur E-Zigarette. Bislang ist nur bekannt, dass sie gesünder ist, nicht aber, wie sich die Inhalation des Dampfes dauerhaft auswirkt. Wahrscheinlich werden eventuelle Langzeitstudien später die Theorie bestätigen, dass die E-Zigarette Ihnen zumindest mit wesentlich weniger Giftstoffen schadet, als eine Tabakzigarette. Aber Sie wissen ja, dass Rauchen grundsätzlich nicht gesund ist.

Vorteil drei: Dampfen ist günstiger

Wie viele Tabakzigaretten rauchen Sie täglich? Nun führen wir einmal eine kurze und erschreckende Rechnung durch. Vorab sei gesagt, dass wir die Preise von Tabakzigaretten kennen, hier aber einen schlichten Wert einsetzen. Stellen Sie sich vor, die Schachtel kostet fünf Euro und Sie rauchen täglich eine Schachtel. Aufs Jahr gerechnet geben Sie also wie viel aus? Genau, 1.820 Euro. Für den Betrag könnten Sie übrigens nette Tage in der Karibik genießen. Nun rechnen wir die E-Zigarette entgegen, die, zugegeben, zu Beginn durchaus teuer erscheint:
  • Starterset: je nach Modell rund 60,00 Euro
  • Liquid: je nach Hersteller 4,00 Euro pro Fläschchen
Wir selbst kommen mit einem Liquid in der Größe von 10 Millilitern rund fünf Tage aus. Aufs Jahr gerechnet zahlen Sie also nur für das Liquid rund 292,00 Euro. Rechnen wir das Starterset hinzu, kommen wir auf 350,00 Euro. Im Jahr. Natürlich müssen Sie jetzt noch die Ersatzteile wie Akkus, Verdampferköpfe mit einrechnen. Grob übergeschlagen behaupten wir, dass Sie mit 500,00 Euro im Jahr rechnen dürfen. Ingesamt. Wohin soll noch einmal Ihr nächster Urlaub gehen? In einem Jahr hätten Sie knapp 1.300,00 Euro gespart. Berücksichtigen Sie bitte bei dieser Rechnung, dass Sie in der Anfangszeit viel ausprobieren. Es wird bei Ihnen wahrscheinlich nicht bei einem Starterset bleiben. Warten Sie also noch, bevor Sie den Urlaub buchen.

Vorteil vier: E-Zigaretten bieten Auswahl

In der Tat! Bereits die E-Zigarette an sich gibt es in allerlei Varianten. Zudem kommt sie in vielen Farben zu Ihnen. Die größte Auswahl bietet sich Ihnen jedoch beim Liquid. Wir wissen nicht, wie lange Sie benötigen, um wirklich alle Geschmacksrichtungen zu testen, Sie dürften aber mehrere Jahre damit beschäftigt sein. Passt zum morgendlichen Kaffee kein Fruchtliquid, können Sie schon frühmorgens einen leckeren Erdbeerkuchen als Dampf genießen.

Vorteil fünf: Die E-Zigarette fällt kaum auf

Zugeben, das Gerät an sich zieht immer noch neugierige Blicke auf sich. Wenn Sie aber dampfen, bleibt zumindest kaum Geruch über. Sie können also problemlos in Ihrem Auto dampfen, ohne dass der Gestank in die Polster einzieht.

Vorteil sechs: Sie sparen beim Renovieren

Rauchen Sie innerhalb Ihrer Wohnung, kennen Sie das Problem. Der Rauch und das Nikotin setzen sich fein säuberlich auf den Wänden, den Fenstergriffen, Türrahmen und auf weiteren Oberflächen ab. Selbst, wenn Sie regelmäßig renovieren, bleibt der Geruch bestehen und die gelbliche Farbe tritt wieder hervor. Steigen Sie auf das Dampfen um, umgehen Sie dieses Problem. Hier haftet nichts an, Ihre Wohnung stinkt nicht und den Malerpinsel oder den Tapeziertisch dürfen Sie einige Jahre länger unbeachtet im Keller lassen. Einen kleinen Nachteil gibt es allerdings: Beim Dampfen müssen Sie wahrscheinlich öfters die Fenster putzen. Immer wieder werden Berichte von Dampfern laut, die feststellen, dass sich der Dampf auf den Fensterscheiben ablegt. Gerade im Winter tritt das Phänomen zutage. Allerdings, verglichen mit einer Renovierung der gesamten Wohnung dürfte das gelegentliche Fensterputzen zu verschmerzen sein, nicht wahr?
 
Webtipp:   SSL Zertifikate

E-Zigaretten 2019 kaufen

Sie ist als Alternative für Raucher gedacht und somit kein Gesundheitsprodukt.

Nikotinfreie Zigaretten
 

Nikotinfreie Zigaretten

Verdampfungs­prinzip

Die E-Zigarette hat gegenüber der Tabakzigarette den wesentlichen Vorteil, dass anstatt einer Verbrennung (bei ca 800°C) eine Verdampfung (bei ca 65-80°C) stattfindet

e-zigaretten verdampfungsprinzip

KFZ Versicherung mit Schufa

kfz versicherung ohne schufa auskunft


E-Zigaretten ohne Nikotin

E-Zigaretten können auch komplett ohne Nikotin genossen werden. Dampf- und Geschmacksvergnügen ohne den Suchtstoff.