Startsets / Einsteigersets / Familiensets / Twin E-Zigaretten Sets Akkus / Ladegeräte Lederetuis E-Shisha E-Shisha Shop / kaufen / bestellen E-Shisha Liquid Akku / Ladegeräte Lederetuis

Sehr geehrte Damen und Herren,

heute, den 20.05.2016 um 00:00 Uhr trat das neue Tabakerzeugnisgesetzes - TabakerzG in Kraft und wurde damit wirksam. In Zuge dessen trat ein sofortiges Werbeverbot von Tabakerzeugnissen und verwandten Erzeugnissen in Kraft. Aufgrund dieser Gesetzesänderung sind wir gezwungen alle Partner zum Thema E-Zigaretten mit sofortiger Wirkung für die aktive Bewerbung auf unserer Webseite zu beenden.

Welche E-Zigarette soll ich kaufen?

Sie haben sich entschieden und möchten sich nun Ihre erste E-Zigarette zulegen. Nun, fragen Sie verschiedene Personen nach Ratschlägen, werden Sie sicherlich fundierte Meinungen erhalten. Letztendlich ist es nicht einfach, ein bestimmtes Modell zu empfehlen. Immerhin hat jeder Mensch einen anderen Geschmack, einige Dampfer bevorzugen warmen Dampf, andere möchten dichte Dampfwolken und weitere Dampfer basteln gerne stundenlang an ihrer perfekten E-Zigarette. In dieser Rubrik gehen wir davon aus, dass Sie für den Anfang ein möglichst simples Modell suchen, welches dennoch kaum Wünsche offenlässt.

E-Zigaretten - für Anfänger geeignet?

Haben Sie sich schon einmal in Foren oder Gruppen zum Thema E-Zigaretten umgesehen? Wenn ja, dann waren Sie vermutlich verwirrt ob all der Aussagen, Fotos und Themen, die auf Sie einprasselten. E-Zigaretten funktionieren elektrisch, sie bieten Möglichkeiten zum Basteln und sind für viele Dampfer mit der Zeit zu einem Hobby geworden. Als Einsteiger fühlen Sie sich da rasch überfordert. Daher empfehlen wir Ihnen, eines der sogenannten Einsteigersets zu wählen. Diese Sets bestehen aus einer - vielfach auch zwei - E-Zigaretten, Ersatzteilen und einem Ladegerät. Oftmals können Sie beim Kauf eines Einsteigersets sogar Liquids kostenlos hinzufügen. Sie erhalten mit nur einer einzelnen Bestellung also alles, was Sie für einen erfolgreichen Umstieg auf das elektronische Rauchen benötigen. Kompromisse brauchen Sie nicht eingehen und die Einsteigergeräte sind selbsterklärend.

Tanksysteme für Einsteiger

Nur eines sollten Sie beim Einstieg vermeiden: Einwegprodukte. Diese ähneln der normalen Tabakzigarette zwar frappierend, viel Vergnügen werden Sie mit den Geräten dennoch nicht haben. Entscheiden Sie sich gleich für ein Tanksystem. Ob Sie nun die von Joyetech angebotenen eGo-Modelle wählen, E-Zigaretten, die auf der Technik der eGo-T basieren oder ob Sie sich gleich für ein Einsteigerset von Kanger entscheiden - sie treffen die richtige Wahl. Tanksysteme bieten Ihnen schlichtweg den Vorteil, dass Sie das Liquid in den Tank füllen und es ständig wechseln können. Sie entscheiden, welche Geschmacksrichtung Sie heute wünschen und wechseln kurz darauf zum nächsten Geschmack. Zudem erweisen sich die Systeme im Gebrauch als robust.

Die Einsteigermodelle der eGo-Reihe

Bis heute gelten die eGo-T und die eGo-C als optimales Einsteigermodell. Beide E-Zigaretten bestehen aus einem Tanksystem. Bei der eGo-C ist der Verdampfer jedoch nicht aus einem Guss, sondern Sie schrauben den Verdampferkopf selbstständig auf. Lässt die Dampfentwicklung nach, tauschen Sie daher nur noch den Kopf aus, behalten den Rest des Verdampfers aber. Das „C“ im Namen steht also für Changeable. Das Liquid füllen Sie in einen kleinen Kunststofftank, den Sie oben in den Verdampferzylinder einstecken. Nun brauchen Sie nicht mehr viel machen, denn ein Klick auf den Taster setzt den Erhitzungsvorgang in Gang. Ziehen Sie nun am Mundstück, erhalten Sie gleich einen angenehmen Dampf. Ein Starterset aus der eGo-Reihe hat aber noch einen weiteren Vorteil. Die Geräte sind so beliebt, dass viele Hersteller ihre Akkus und Verdampfer auf die der eGo-Reihe optimieren. Lässt die Kapazität Ihres Akkus nach, können Sie problemlos einen Akku von einem anderen Hersteller kaufen. Wichtig ist nur, dass er ein eGo-Gewinde aufweist. Gleichfalls können Sie unzählige Verdampfer mit einem eGo-Akku nutzen. Auch diese Kompatibilität spart Ihnen im Endeffekt Geld.

Die Einsteigermodelle von Kanger

Kangertech ist ein weiterer Hersteller auf dem E-Zigaretten Markt. Auch er bietet Tanksysteme an, setzt aber auf die sogenannten Clearomizer. Ursprünglich war der Clearomizer komplett durchsichtig, heute erhalten Sie ihn auch aus Metall mit einem kleinen Sichtfenster. Das Prinzip ist jedoch dasselbe. Der Verdampfer integriert gleich einen Tank. Am oberen Ende befindet sich ein festes Mundstück, in der Mitte des Verdampfers befindet sich eine kleine Metallröhre, die den Docht oder auch Watte enthält. Am unteren Ende schrauben Sie nun den Verdampferkopf auf und setzen das Konstrukt nach dem Einfüllen des Liquids auf den Akku auf. Ein Klick auf den Taster setzt den Verdampfer in Gang und Sie können einen tollen Dampfgenuss erleben. Die E-Zigaretten von Kanger zeichnen sich durch ihre Robustheit aus. Der Tank bleibt über viele Monate dicht, der Verdampferkopf nimmt durch die ständige Benetzung mit Liquid kaum schaden und hält entsprechend lange. Zudem erhalten Sie Ersatzverdampferköpfe zu sehr günstigen Preisen. Möchten Sie den Verdampfer reinigen, brauchen Sie ihn nur unter warmem Wasser ausspülen. Auch dieses System basiert auf dem eGo-Gewinde, sodass Sie die Produkte miteinander kombinieren können.

Ähnliche Einsteigersets

Als Vorreiter der Tanksysteme gilt die eGo-T, zu den beliebtesten Clearomizern zählt der T3TS von Kangertech. Nachdem sich die Produkte bewährt haben, werden Sie heute auch von weiteren Herstellern angeboten. Selbst Kangertech und Joyetech lassen sich voneinander inspirieren. Hat Kangertech noch Ersatzverdampferköpfe für die eGo-C hergestellt, bietet Ihnen Joyetech nun einen Clearomizer, den Sie mit einer eGo-C nutzen können.

Und welches Gerät nehme ich nun?

Wie bereits anfangs erwähnt, hängt die Wahl der richtigen E-Zigarette mit Ihrem Geschmack zusammen. Entscheiden Sie sich einfach für ein Tanksystem. Ob Ihre E-Zigarette einen integrierten oder aufgesetzten Tank hat, spielt an und für sich keine Rolle. Letztendlich werden Sie nach einer Eingewöhnung vermutlich Ihre E-Zigarette um weitere Verdampfertypen erweitern und sich selbst ausprobieren. Das Dampfen ist nicht nur der Ersatz des Rauchens. Es ist auch ein Hobby.

E-Zigaretten 2019 kaufen

Sie ist als Alternative für Raucher gedacht und somit kein Gesundheitsprodukt.

Nikotinfreie Zigaretten
 

Nikotinfreie Zigaretten

Verdampfungs­prinzip

Die E-Zigarette hat gegenüber der Tabakzigarette den wesentlichen Vorteil, dass anstatt einer Verbrennung (bei ca 800°C) eine Verdampfung (bei ca 65-80°C) stattfindet

e-zigaretten verdampfungsprinzip

KFZ Versicherung mit Schufa

kfz versicherung ohne schufa auskunft


E-Zigaretten ohne Nikotin

E-Zigaretten können auch komplett ohne Nikotin genossen werden. Dampf- und Geschmacksvergnügen ohne den Suchtstoff.