Startsets / Einsteigersets / Familiensets / Twin E-Zigaretten Sets Akkus / Ladegeräte Lederetuis E-Shisha E-Shisha Shop / kaufen / bestellen E-Shisha Liquid Akku / Ladegeräte Lederetuis

Sehr geehrte Damen und Herren,

heute, den 20.05.2016 um 00:00 Uhr trat das neue Tabakerzeugnisgesetzes - TabakerzG in Kraft und wurde damit wirksam. In Zuge dessen trat ein sofortiges Werbeverbot von Tabakerzeugnissen und verwandten Erzeugnissen in Kraft. Aufgrund dieser Gesetzesänderung sind wir gezwungen alle Partner zum Thema E-Zigaretten mit sofortiger Wirkung für die aktive Bewerbung auf unserer Webseite zu beenden.

E-Zigaretten und Nikotin - ein Muss?

Das ist die Frage, die Kritiker der E-Zigaretten immer wieder mit teils abenteuerlichen Begründungen aufgreifen. Kritiker gehen stets davon aus, dass E-Zigaretten immer nur auf Nikotin basieren müssen. Dass das überhaupt nicht der Fall ist, wird beharrlich verschwiegen. Lesen Sie selbst, wie es um dieses Thema bestellt ist.

Fakt: E-Zigaretten enthalten kein Nikotin

Können sie, abgesehen vielleicht von den Einweg-E-Zigaretten, auch nicht. Warum? Nun, die E-Zigarette selbst ist nur das Instrument. Ihr Bierkrug enthält ja auch nicht gleich Alkohol, oder? So ähnlich können Sie es sich bei E-Zigaretten vorstellen. Das Gerät an sich ist nur dazu da, das Liquid zu erhitzen und Dampf zu erzeugen. Wenn überhaupt wo Nikotin enthalten ist, dann in dem Liquid. Und selbst das ist kein in Stein gemeißeltes Gesetz, sondern reine Geschmackssache.

Liquids unter die Lupe genommen

Die meisten Liquids sind mit Nikotin erhältlich. Doch die Stärke variiert. Persönlich kennen wir keinen Händler, der keine der sogenannten 0er-Liquids vertreibt. Gut, einigen Berichten zufolge sollen auch hier geringe Spuren des Nervengifts enthalten sein, das ist aber auch bei Kartoffeln der Fall. Sie können die Konzentration also bei einem 0er-Liquid gerne unter den Tisch fallen lassen. Die Frage, ob Nikotin quasi ein Muss ist, wäre damit beantwortet. Allerdings haben Sie bei der Wahl eines Liquids für Ihre E-Zigaretten nicht nur die Auswahl zwischen »mit und ohne«. Sie können die Nikotinkonzentration mühelos selbst bestimmen. Die Händler, die neben E-Zigaretten oder auch ausschließlich Liquid vertreiben, bieten Ihnen bei jeder Geschmacksrichtung die Möglichkeit, den Nikotingehalt zu bestimmen. Sie entscheiden, ob Sie ein kräftiges Liquid wünschen, das mit 18 mg durchaus den morgendlichen Nikotinhiep befriedigt. Sie können sich abends aber auch beim Filmgenuss mit einem gemächlichen 6er-Liquid zurücklehnen und nur wenig Nikotin inhalieren. Wenn Sie überhaupt keine Lust auf Nikotin haben, verzichten Sie vollständig darauf. Alles ist möglich - und noch viel mehr.

Sie entscheiden über das Nikotin in Liquids

Wenn Sie den Ratschlägen bei uns, in speziellen Foren oder auch der Händler folgen, werden Sie ohnehin ihre eigene Nikotinkonzentration erstellen. Wie das geht? Im Handumdrehen. Sie benötigen nicht mehr, als jeweils ein Liquid desselben Geschmacks in einer höheren Nikotinkonzentration und ein Liquid ohne Nikotin. Mischen Sie diese beiden Liquids nun direkt im Tank zusammen, entscheiden Sie über die Stärke. Je nachdem, wie hoch der Nikotingehalt des ersten Liquids ist und wie viel des Zweiten Sie beimischen, desto niedriger ist die Endkonzentration.

Benötige ich überhaupt Nikotin im Liquid?

Hier gibt es nur eine Antwort: Nein.

Sicherlich, Nikotin ist ebenfalls ein Geschmacksträger und bringt das Aroma kräftiger hervor. Wird einem 0er-Liquid aber mehr Lebensmittelaroma beigemischt, fällt der Unterschied überhaupt nicht auf. Offen gestanden gibt es nicht wenige Dampfer, die nach und nach die Nikotinstärke nach unten regulieren - bis sie schließlich dauerhaft bei 0 angelangt sind. Sie haben also durchaus die Wahl, sich mit der Zeit von dem Stoff zu lösen und zu entfernen. Das liegt jedoch in Ihrem Ermessen. Bedenken Sie bitte, dass Sie zwar mit der E-Zigarette vom Rauchen loskommen können, sie aber absolut kein Entzugshelfer ist. Sie ist nur ein Ersatz zur üblichen Tabakzigarette, ein Ersatz, der Ihnen zumindest die Möglichkeit bietet, Ihrem Laster gesünder zu frönen. Sie ist nicht gesund - ausschließlich gesünder.

E-Zigaretten 2019 kaufen

Sie ist als Alternative für Raucher gedacht und somit kein Gesundheitsprodukt.

Nikotinfreie Zigaretten
 

Nikotinfreie Zigaretten

Verdampfungs­prinzip

Die E-Zigarette hat gegenüber der Tabakzigarette den wesentlichen Vorteil, dass anstatt einer Verbrennung (bei ca 800°C) eine Verdampfung (bei ca 65-80°C) stattfindet

e-zigaretten verdampfungsprinzip

KFZ Versicherung mit Schufa

kfz versicherung ohne schufa auskunft


E-Zigaretten ohne Nikotin

E-Zigaretten können auch komplett ohne Nikotin genossen werden. Dampf- und Geschmacksvergnügen ohne den Suchtstoff.